Archiv des Autors: ThoHad

Partizipation und Demokratie-Innovationen in der Kinodokumentation „Die Zukunft ist besser als ihr Ruf“

Rita Trattnigg ist Protagonistin in der aktuellen Kino-Dokumentation „Die Zukunft ist besser als ihr Ruf“ produziert von der Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion. Sie zeigt darin, dass mit Demokratie-Innovationen eine gelingende Zusammenarbeit zwischen Politik und BürgerInnen möglich ist. Das Filmteam unter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativ:los!, Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Partizipation und Demokratie-Innovationen in der Kinodokumentation „Die Zukunft ist besser als ihr Ruf“

Zukunftskonferenz 2017: Kremser Modell für Information und Bürgerbeteiligung vorgestellt

Pünktlich zur Zukunftskonferenz 2017 konnte das Kremser Modell für Information und Bürgerbeteiligung nach einem produktiven, einjährigen Erabeitungsprozess zwischen BürgerInnen, Verwaltung und Politik vorgestellt werden. Kernpunkte des Modells sind die verbesserte Information der BürgerInnen über Vorhaben der Stadt durch eine im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Zukunftskonferenz 2017: Kremser Modell für Information und Bürgerbeteiligung vorgestellt

Erarbeitungsprozess für Beteiligungsmodell Krems gestartet

Eine steigende Anzahl von Städten und Regionen widmet sich in den letzten Jahren der Frage, wie die Herausforderungen der Zukunft durch mehr Partizipation und Bürgerbeteiligung gelöst werden können.  Die Stadt Krems an der Donau hat diese Zeichen der Zeit erkannt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Erarbeitungsprozess für Beteiligungsmodell Krems gestartet

Bürgerbeteiligung: Wer ist das Volk?

„Wenn man Partizipation zulässt, partizipiert man am Erfolg!“ Im Rahmen der vom Studienbereich Wirtschaft & Management ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe „Kärnten 2030 – Chancen für Kärnten“ referierten Kathrin Stainer-Hämmerle und Manfred Hellrigl vor rund 100 interessierten ZuhörerInnen am Campus Villach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Bürgerbeteiligung: Wer ist das Volk?

BürgerInnen-Rat in München

Am Montag, den 21. März, diskutierte die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter mit rund 130 Bürgerinnen und Bürger im Alten Rathaus in München über Ziele und Erwartungen der Umweltpolitik. Die Veranstaltung steht in einer Reihe von Bürgerdialogen, mit denen das BMUB im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für BürgerInnen-Rat in München

BürgerInnen-Rat in Leipzig

„Ich bin tief begeistert, wie fundiert die Ergebnisse des Bürger-Rates sind. Ich nehme die Empfehlungen als Rückendeckung für eine mutigere Politik.“, so der deutsche Staatssekretär für Umwelt zum des ersten BürgerInnen-Rates im Rahmen des „Integrierten Umweltprogramms“ für Deutschland Ende Jänner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für BürgerInnen-Rat in Leipzig

Forum Alpbach Grossgruppenmoderation der Alpbach-Laxenburg Gruppe

An der Konzeption, Beratung und Moderation des High-Level-Treffens der Alpbach Laxenburg-Gruppe am diesjährigen Forum Alpbach war das Institut für kulturellen Wandel in Kooperation mit einem internationalen Moderatorenteam beteiligt. Zu den TeilnehmerInnen zählten u.a. Jeffrey Sachs, Franz Fischler und der IIASA-Leiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen | Kommentare deaktiviert für Forum Alpbach Grossgruppenmoderation der Alpbach-Laxenburg Gruppe

Rita Trattnigg wandert

Im Rahmen der Ö1 Sendereihe „Moment am Sonntag. Naturgemäß“ wandert Rita Trattnigg mit Rainer Schultheis auf „ihren Hausberg“, den Hemmaberg im Kärntner Jauntal. Dabei besichtigen sich nicht nur die bekannten Ausgrabungsstätten aus der Römerzeit und besuchen die Rosaliagrotte, sondern diskutieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Inspirationen | Kommentare deaktiviert für Rita Trattnigg wandert

LR Mayer im Interview zum Mobilitäts-BürgerInnen-Rat

Die Chefredakteurin der Salzburger Bezirksblätter führte ein Interview mit LR Mayer und DI Kühn zu den Ergebnissen des ersten landesweiten Salzburger Mobilitäts-BürgerInnen-Rates. Den Artikel können Sie unter diesem Link nachlesen.

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für LR Mayer im Interview zum Mobilitäts-BürgerInnen-Rat

Landesweiter Salzburger Mobilitäts-BürgerInnen-Rat der Salzburger Landesregierung

Im Rahmen der Erarbeitung des Salzburger Landesmobilitätskonzepts 2016-2025 fand auf Inititative von Landesrat Hans Mayer ein landesweiter BürgerInnen-Rat statt. „Welche Weichenstellungen braucht es für unsere Mobilität der Zukunft in Salzburg?“, lautete die Fragestellung. 16 zufällig ausgewählte Salzburgerinnen und Salzburger berieten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Landesweiter Salzburger Mobilitäts-BürgerInnen-Rat der Salzburger Landesregierung

Video-Bericht zum ersten landesweiten Salzburger Bürgerinnen- und Bürgerrat der Enquette-Kommission des Salzburger Landtages

Teresa Distelberger und ihr Team von Geyrhalter-Filmproduktion haben beim ersten landesweiten Salzburger Bürgerinnen- und Bürgerrat gedreht und einen Videobeitrag gestaltet. Dieser vermittelt sehr lebendig und authentisch diesen innovativen Prozess partizipativer Politikgestaltung.

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Video-Bericht zum ersten landesweiten Salzburger Bürgerinnen- und Bürgerrat der Enquette-Kommission des Salzburger Landtages

Enquete-Kommission nimmt sich mehr Zeit für die Beratung der Ergebnisse des Ersten landesweiten Salzburger BürgerInnen-Rates

„Die Vorschläge der 26 Bürgerrätinnern und -räte sind zum Teil inhaltlich sehr anspruchsvoll und politisch hochaktuell. Sie verdienen, dass wir uns für die Beratungen die nötige Zeit nehmen,“ so begründete die Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf die Fortführung der Beratungen über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Enquete-Kommission nimmt sich mehr Zeit für die Beratung der Ergebnisse des Ersten landesweiten Salzburger BürgerInnen-Rates

Ergebnispräsentation des Ersten landesweiten Salzburger BürgerInnen-Rates im Salzburger Landtag

Nach 1 1/2 Tagen wertschätzender und intensiver Diskussion präsentierten die 24 Bürgerrätinnen und Bürgerräte die Ergebnisse ihrer Arbeit an den Salzburger Landtag. Insgesamt wurden mehr als 75 Lösungsvorschläge zur Frage „Wie können wir Bürgerbeteiligung in Salzburg gestalten?“ ausgearbeitet. Die Botschaften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Ergebnispräsentation des Ersten landesweiten Salzburger BürgerInnen-Rates im Salzburger Landtag

Erster landesweiter Salzburger Bürgerinnen- und Bürgerrat

Zum Thema „Wie wollen wir die BürgerInnen-Beteiligung in Salzburg gestalten?“ tagte am 17. und 18. Oktober 2014 der erste landesweite Salzburger BürgerInnen-Rat im Schloss Goldegg. Durchgeführt wurde der BürgerInnen-Rat im Auftrag der Enquete-Kommission zur Vorbereitung neuer Mittel der Teilhabe, Mitbestimmung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Erster landesweiter Salzburger Bürgerinnen- und Bürgerrat

Methodentraining „Dynamic-Facilitation“ erfolgreich absolviert

Drei Tage lang wurde intensiv gelernt, trainiert und geübt. Neben den Grundlagen der Moderationsmethode Dynamic-Facilitation beschäftigte sich das Training insbesondere damit, wie Gruppen zu schwer lösbaren und verfahrenen Themen gemeinsam schöpferisch werden können. Durch professionelle Unterstützung wird es mit Dynamic-Facilitation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Methodentraining „Dynamic-Facilitation“ erfolgreich absolviert

Zum ersten Mal in Kärnten: Methodentraining „Dynamic Facilitation“

Vom 25. bis 27. September 2014 findet erstmals ein „Dynamic Facilitation“ Methodentraining in Kärnten statt. Im Seminarzentrum Schloss Krastowitz werden im Rahmen dieses Trainings Methoden erlernt, wie es gelingen kann gemeinsam an Lösungen für die großen Herausforderungen der Zukunft zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Zum ersten Mal in Kärnten: Methodentraining „Dynamic Facilitation“

Ergebnispräsentation des ersten landesweiten Kärntner BürgerInnen-Rates

Am 25. Juni 2014 präsentierten die Bürgerräte und Bürgerrätinnen die Ergebnisse ihrer Arbeit im Rahmen des Kongresses „Tage der Zukunft“ vor rund 100 Teilnehmenden, darunter auch EntscheidungsträgerInnen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Grundtenor war, dass es in Zeiten, in denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Ergebnispräsentation des ersten landesweiten Kärntner BürgerInnen-Rates

Pressestimmen zum ersten landesweiten Kärntner BürgerInnen-Rat

Die Kleine-Zeitung berichtete unter dem Titel „16 VordenkerInnen für Kärnten“ über den ersten landesweiten Kärntner BürgerInnen-Rat. Link zum Artikel: 16 Vordenker für Kärnten _ Kleine Zeitung Die Partizipationsexpertin und Professorin am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) Dr. Patrizia Nanz gab der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen | Kommentare deaktiviert für Pressestimmen zum ersten landesweiten Kärntner BürgerInnen-Rat

Erster landesweiter Kärntner BürgerInnen-Rat hat getagt

Von 13. bis 14. Juni 2014 fand der erste landesweite Kärntner BürgerInnen-Rat im Stift Ossiach statt. 16 zufällig ausgewählte Kärntnerinnen und Kärntner beschäftigten sich mit Zukunftsherausforderungen und erarbeiteten in moderierten Diskussionen über 80 Lösungsansätze. Als brennende Herausforderungen sahen die BürgerrätInnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Erster landesweiter Kärntner BürgerInnen-Rat hat getagt

Artikel über Pionierprojekt „erster landesweiter Kärntner BürgerInnen-Rat“

Die renommierte Politikjournalistin Antonia Gössinger interviewte uns zur Frage „Wie kann eine neue politische Kultur gestaltet werden?“. Dazu braucht es unter anderem auch neue Beteiligungsinstrumente  wie etwa den „BürgerInnen-Rat“, der in anderen Bundesländern schon vielfach eingesetzt wird. Damit wird es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Partizipationskultur, Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Artikel über Pionierprojekt „erster landesweiter Kärntner BürgerInnen-Rat“

Unternehmens-Rat Live-Demo am Gemeinwohlökonomie-Kongress Graz 2014

Mein Vortrag und Workshop am Gemeinwohlökonomie-Kongress Graz widmete sich dem Thema MitarbeiterInnen-Beteiligung. Damit gemeint sind nicht Boni oder Umsatzbeteiligungen, sondern innovative Formate und innovative Methoden einer partizipativen Unternehmenskultur. Um den Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, müssen Unternehmen heute mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativ:los!, Im Gespraech, Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Unternehmens-Rat Live-Demo am Gemeinwohlökonomie-Kongress Graz 2014

„Wie wollen wir in Zukunft repräsentiert werden?“ Artikel in der Zeitschrift Political Science Applied

Die Ausgabe 3 von „Political Science Applied“, der Zeitschrift für angewandte Politikwissenschaft beschäftigt sich mit dem Thema „Neue Formen politischer Partizipation“. Die darin versammelten Artikel versuchen, „die Kontroverse rund um Vor- und Nachteile, Chancen und Risiken, Möglichkeiten und Einschränkungen neuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für „Wie wollen wir in Zukunft repräsentiert werden?“ Artikel in der Zeitschrift Political Science Applied

Kurier: Rita Trattnigg unter den wichtigsten Veränderern Österreichs

Anfang März berichtete der KURIER über die aktuelle Studie des Netzwerkforschers Harald Katzmair (FAS Research), die sich damit beschäftigt, welche Personen in Österreich wichtige Player sind, wenn es um die Ermöglichung von Veränderung geht. Veränderung braucht sogenannte „Change-Maker“, also Menschen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Kurier: Rita Trattnigg unter den wichtigsten Veränderern Österreichs

Artikel Kleine-Zeitung zum Thema Zukunftsgestaltung in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

Wie können die komplexen Herausforderungen in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft bestmöglich angegangen werden? Welche innovativen Anstätze und Methoden gibt es und wie gelingt kollektive Zukunftsgestaltung? Mit diesen Themen beschäftigt sich mein Debatten-Beitrag zum notwendigen kulturellen Wandel insbesondere in der Beziehung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Artikel Kleine-Zeitung zum Thema Zukunftsgestaltung in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

10 Fragen an Rita Trattnigg im aktuellen Trend-Update

In der Rubrik „Kluge Köpfe“ des aktuellen Trend-Updates richtet das von Matthias Horx geleitete Zukunftsinstitut „10 Fragen an prominente Forscher und Denker“. In der aktuellen Ausgabe beantwortet Rita Trattnigg die Fragen danach, wie „unsere Zukunft aussieht“. Gestiegene Bedeutung unserer (politischen) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für 10 Fragen an Rita Trattnigg im aktuellen Trend-Update

„Zukunftsfähigkeit ist eine Frage der Kultur“ in den TOP 10 der Zukunftsliteratur 2013

Die internationale Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen Salzburg wählt jedes Jahr die TOP 10 der Zukunftsliteratur aus. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Buch, das, so die Begründung, „die Chancen einer dialogischen politischen Kultur“ herausarbeitet, Eingang in diese hochkarätige Auswahl renommierter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen | Kommentare deaktiviert für „Zukunftsfähigkeit ist eine Frage der Kultur“ in den TOP 10 der Zukunftsliteratur 2013

Erster regionaler Bürger-Rat der Region Oststeirisches Thermenland-Lafnitztal

Auf Einladung der Leader-Aktions-Gruppe konzipierten und moderierten wir den ersten oststeirischen BürgerInnen-Rat für die Region Oststeirisches Thermenland-Lafnitztal am 22. und 23. November in Bad Waltersdorf. Wir arbeiteten mit elf zufällig ausgewählten Personen aus der gesamten Region zum Thema „Oststeiermark 2025 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Erster regionaler Bürger-Rat der Region Oststeirisches Thermenland-Lafnitztal

Enquete-Kommission zur Schaffung eines Bürgerrates im Salzburger Landtag

Als Expertin für Partizipation und BürgerInnen-Räte war Dr. Rita Trattnigg neben Dr. Manfred Hellrigl (Büro für Zukunftsfragen, Vorarlberg) eingeladen, im Rahmen einer Tagung der Enquete-Kommission „Neue Mittel der Demokratie“ im Salzburger Landtag ihre Expertise im Hinblick auf BürgerInnen-Beteiligung und zukunftsfähige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Enquete-Kommission zur Schaffung eines Bürgerrates im Salzburger Landtag

Lehrveranstaltung an der Universität Klagenfurt: „Partizipation – Politik zum Selbermachen“ im Rahmen des „Wandel-Labors“

Nach dem Erfolg des letzten Jahres fand auch heuer wieder die von Studierenden konzipierte interdisziplinäre Lehrveranstaltung „Wandel-Labor“ an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt statt. Damit wollen die Studierenden um den Initiator Alexander Brenner beitragen, das Studium „als Werkzeug mit dem man seinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Lehrveranstaltung an der Universität Klagenfurt: „Partizipation – Politik zum Selbermachen“ im Rahmen des „Wandel-Labors“

Kultur der Beteiligung: Mit BürgerInnen-Räten und „Art-of-Hosting“ die kollektive Intelligenz für gemeinsame, zukunftsfähige Lösungen nutzen

Komplexe Problemlagen stellen Organisationen, Institutionen und Unternehmen heutzutage vor große Herausforderungen. Die bislang praktizierte, vor allem linear-hierarchische Lösungssuche stößt dabei an Grenzen. Es braucht daher – wie auch unsere Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen als ProzessbegleiterInnen zeigen –  innovative Beteiligungsmethoden und alternative … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Kultur der Beteiligung: Mit BürgerInnen-Räten und „Art-of-Hosting“ die kollektive Intelligenz für gemeinsame, zukunftsfähige Lösungen nutzen

Wiener Zeitung: Zukunftschance BürgerInnen-Rat

Zukunftsfähiges Regieren geht weit über die Notwendigkeit eines neuen Stils hinaus – dafür braucht es einen tiefgreifenden kulturellen Wandel in der Beziehung von Politik und BürgerInnen. Politik, die erfolgreich die drängenden Zukunftsherausforderungen angehen will, muss sich mehr denn je als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Wiener Zeitung: Zukunftschance BürgerInnen-Rat

21. Jahrhundert als Jahrhundert der sozialen Innovationen: Landkarte der neuen Zivilgesellschaft

Zum Abschluss des Ö1-Jahresschwerpunkts „Open-Innovation“, bei dem es um das Aufzeigen und Vernetzen zivilgesellschaftlicher Projekte die dem Gemeinwohl dienen ging, wurden die innovativsten Initiativen im Radiokulturhaus präsentiert. Dabei wurde eine bunte Landkarte wichtiger zivilgesellschaftlicher Innovationen sichtbar. Der thematische Bogen reichte dabei von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativ:los!, Im Gespraech, Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für 21. Jahrhundert als Jahrhundert der sozialen Innovationen: Landkarte der neuen Zivilgesellschaft

Seminar zum kulturellen Wandel: BürgerInnen-Rat und Soziale Innovation

Im Salzburger Bildungshaus St. Virgil haben wir ein Seminar mit dem Titel „Auf dem Weg zu einer Kultur der Zukunftsfähigkeit“ gestaltet. Dabei ging es darum, gemeinsam mit den TeilnehmerInnen ein Reflexions- und Übungsfeld im Hinblick auf den kulturellen Wandel zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Seminar zum kulturellen Wandel: BürgerInnen-Rat und Soziale Innovation

Buchpräsentation in der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

Auf Einladung der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen haben wir in der Reihe „Zukunftsbuch“ unser Werk vorgestellt. In seiner Einleitung meinte Dr. Walter Spielmann, dass unser Buch eine „hochkomplexe Materie hochspannend aufarbeitet“. In der anschließenden Diskussion erhielt die Forderung nach Zeiten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech | Kommentare deaktiviert für Buchpräsentation in der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

Vorbereitung des regionalen BürgerInnen-Rates in der Region Lafnitztal

Mit Bürgermeistern wurde der erste regionale BürgerInnen-Rat vorbesprochen, der Ende November in der Leader-Region Oststeirisches Thermenland Lafnitztal durchgeführt wird. Ziel war es, den politischen Verantwortungsträgern das Instrument BürgerInnen-Rat zu erläutern, einen Eindruck von der methodischen Arbeitsweise zu vermitteln und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen | Kommentare deaktiviert für Vorbereitung des regionalen BürgerInnen-Rates in der Region Lafnitztal

„Wie wollen wir 2020 in der Region Hermagor leben?“

Zu dieser Frage fand im Gailtal der erste regionale BürgerInnen-Rat in Kärnten statt. Der BürgerInnen-Rat beschäftigte sich insbesondere mit den Fragen der Infrastruktur und dem Thema Belebung der Region. In den 1 1/2 Tagen wurden über 140 Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für „Wie wollen wir 2020 in der Region Hermagor leben?“

Interview im SOL-Magazin: Über Beteiligungskultur, Lebensqualität und Genuss

Das SOL-Magazin – Zeitschrift für Solidarität, Ökologie und Lebensstil führte mit uns ein Gespräch zu unserem Buch. In entspannter Atmosphäre im Wiener Stadtpark sprachen wir unter anderem über die Notwendigkeit eines neuen Wohlstandsverständnisses und das Erfordernis eines ko-produktiven und ko-kreativen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Inspirationen | Kommentare deaktiviert für Interview im SOL-Magazin: Über Beteiligungskultur, Lebensqualität und Genuss

Rezension im Magazin OYA

In der Septemberausgabe des Magazins „OYA – anders denken. anders leben“ (www.oya-online.de) wurde unser Buch rezensiert: Unter dem Titel „Kultur als Lebenskunst“ bespricht Leonie Sontheimer unsere Publikation, fasst die Kerninhalte stringent zusammen und resümiert: „Auf komplexe Weise, Widersprüche akzeptierend und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen | Kommentare deaktiviert für Rezension im Magazin OYA

Kleine Zeitung: Rita Trattnigg eröffnet „Debatte“ über Grundsatzfrage Lebensqualität

In einem Beitrag in der Rubrik „Debatte“ schreibt Rita Trattnigg über die kulturelle Verfasstheit unserer Gesellschaft: Leistungsdruck, ökonomische Verwertungslogik und Burn-out dominieren derzeit unseren nicht-nachhaltigen Lebensstil. Sie konstatiert in vielfacher Hinsicht eine „atmosphärische Überhitzung“ und schädliche Veränderungen nicht nur im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inspirationen | Kommentare deaktiviert für Kleine Zeitung: Rita Trattnigg eröffnet „Debatte“ über Grundsatzfrage Lebensqualität

Forum Alpbach 2013: Buchpräsentation und Diskussion

Auf Einladung des Club-Alpbach Vorarlberg haben wir im Rahmen der Perspektivengespräche unter dem Titel „Zukunftsfähigkeit als Frage der Kultur in Politik und Zivilgesellschaft“ unser Buch vorgestellt und dazu mit Studierenden diskutiert. Im Zentrum stand die Frage, wie es gelingen kann,  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Forum Alpbach 2013: Buchpräsentation und Diskussion

„Was alle angeht, sollten auch alle angehen!“ – Artikel im Magazin der Landentwicklung Steiermark

Anerkennung, Wertschätzung, BürgerInnenbeteiligung sind die Schwerpunktthemen der soeben erschienenen Ausgabe des Magazins „mitmenschlich“ der Landentwicklung Steiermark. Wir beschreiben in einem Artikel, dass es in Zeiten der Krise(n) gemeinsame gedankliche und gestalterische Anstrengungen braucht, um andere, für Mensch, Umwelt und Gesellschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für „Was alle angeht, sollten auch alle angehen!“ – Artikel im Magazin der Landentwicklung Steiermark

BürgerInnenbeteiligung als „Kulturgut“: ORF-Kulturmontag zum Thema Mitgestaltung

Die ORF-Sendung „Kulturmontag“ beschäftigte sich diese Woche intensiv mit den Potentialen der Beteiligung von BürgerInnen an politischen Entscheidungsprozessen. Anlass dazu bot die in Österreich einzigartige Zahl an Shopping-Centern an den Ortsrändern und die damit einhergehende Verödung vieler Ortszentren. Anhand von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech, Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für BürgerInnenbeteiligung als „Kulturgut“: ORF-Kulturmontag zum Thema Mitgestaltung

Interview auf „radio AGORA“

Die Juni-Ausgabe der Sendung „Die Welt ein Dorf/Svet je vas“ stellte Sendungsmacher Andreas Exner unter das Motto „Zukunftsfähigkeit ist eine Frage der Kultur“ und gestaltete eine fast einstündige Sendung in Form eines Talks mit uns. Getreu dem Sendungsmotto behandelten wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech | Kommentare deaktiviert für Interview auf „radio AGORA“

Von der erschöpften zur schöpferischen Demokratie: Artikel in der Wochenzeitung „Die Furche“

In der österreichischen Wochenzeitung „Die Furche“ erschien unser Artikel zum Themenkreis, welche politische Kultur es im Hinblick auf Zukunftsfähigkeit benötigt. In Zeiten der immer komplexer werdenden Gestaltungsfragen geht es darum, den „Aufbruch von der erschöpften hin zu einer schöpferischen Demokratie“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Partizipationskultur | Kommentare deaktiviert für Von der erschöpften zur schöpferischen Demokratie: Artikel in der Wochenzeitung „Die Furche“

Forschungsbrunch mit Tim Jackson

Nach seiner vielbeachteten Rede bei den ERDgesprächen in der Wiener Hofburg, wo er für ein „generelles Neugestalten unseres Wirtschaftssystems“ plädierte, stand beim exklusiven Forschungsbrunch im Rahmen des Projekts „What would Thomas Bernhard do?“ in der Kunsthalle Wien die Frage „Welches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech | Kommentare deaktiviert für Forschungsbrunch mit Tim Jackson

Am Cover der Rezensionszeitschrift ProZukunft

Die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen gibt seit 1986 die internationale Rezensionszeitschrift „Pro Zukunft“ heraus, die sich als Navigator durch die aktuellen Zukunftspublikationen versteht. Das Editorial der aktuellen Ausgabe widmet Dr. Walter Spielmann dem Themenkomplex Zukunft der Demokratie und geht dabei speziell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Am Cover der Rezensionszeitschrift ProZukunft

Radio-Feature zur Gründung einer Demokratischen Bank

Unter dem Titel „Zins und Zockerei ade“ beschreibt der deutsche Radiomacher Caspar Dohmen den langen Weg zur Gründung einer „Demokratischen Bank“ in Österreich. Im Mittelpunkt des ARD-Radiofeatures, das auch von Ö1 in der Sendereihe „Hörbilder“ ausgestrahlt wurde, steht ein Plenum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativ:los!, Im Gespraech, Inspirationen | Kommentare deaktiviert für Radio-Feature zur Gründung einer Demokratischen Bank

Buchpräsentation bei plenum in Wien

Zu einem Abend des kulturellen Wandels hat plenum – Gesellschaft für ganzheitliche nachhaltige Entwicklung anlässlich unserer Buchpräsentation eingeladen. Alfred Strigl, Geschäftsführer und Universitätslektor für nachhaltige Unternehmensführung, betonte in seinem Begrüßungsstatement, dass sich der kulturelle Wandel in jenen Unternehmen die er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech | Kommentare deaktiviert für Buchpräsentation bei plenum in Wien

Interview und Rezension im Magazin „seed“

Für die aktuelle Ausgabe von „seed“, das Magazin für ökosoziales Leben und Wirtschaften, sprach Chefredakteurin Michaela Hickersberger mit uns über die Kunst Politik zukunftsfähig zu gestalten. Das Interview kreist um die Fragen, inwiefern die aktuellen Krisen in unserer kulturellen Verfasstheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech | Kommentare deaktiviert für Interview und Rezension im Magazin „seed“

Vortrag und Diskussion mit Studierenden an der BOKU

Auf Einladung des Zentrums für globalen Wandel und Nachhaltigkeit der Universität für Bodenkultur stellten wir im Rahmen der Vorlesungsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ unsere Forschungsergebnisse zum Thema „Hemmnisse, Widersprüche und Gelingensfaktoren des kulturellen Wandels“ vor und arbeiteten gemeinsam mit den Studierenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Gespraech | Kommentare deaktiviert für Vortrag und Diskussion mit Studierenden an der BOKU